Bastia-Cap Corse-St Florent Top Sehenswürdigkeiten

Die Geologie des Cap Corse

Gut zu wissen | Cap-Corse
Die Geologie des Cap Corse

Cap Corse ist durch seine grüne Schiefer und der Vielfalt seiner geologischen Formationen aus. Ein Spaziergang Westen ist den mineralischen Bereich besser zu verstehen. Auf einer geologischen Karte von Korsika, zwischen dem Nordwesten und Südosten der Insel diagonal geteilt ist offensichtlich. Im Süden, der alten Korsika, Granit. Nord-, Alpine Korsika und Schiefer. In diesem Satz wird der Cap Corse als "metamorphen Zone", ein Bereich, in dem die vulkanischen Unterwasser marinen Sedimenten und Gesteinen wurden Änderungen unter der Wirkung der Temperaturanstieg unterzogen bezeichnet und Druck. Das Ergebnis ist eine Enklave von Gneis, ein Rock-alternierenden Schichten von dunklen Felsen (Glimmer) und klar Felsen (Quarz), West Valley Tollare produziert. An diesem Punkt, der grünen Peridotit und Gabbro Deichen, magmatische und körnig Rock, bilden das Rückgrat des Monte Maggiore. Eastern Cape Point und enthalten hunderte von schlangenförmigen Einlagen, grün von Olivin. Am Ende des Kaps, der Hinterlegung Marcolino enthält diese brillanten Rock-Einlagen erinnern an Messing oder Gold. Die hellgrüne Farbe prasinites bilden den Hauptteil der Insel Giraglia, während Sisco sie bündig im Wechsel mit Marmor. Es ist in den Hochglanzschicht Schiefer Betten, dass Asbest Venen Canari finden ihren Weg, wie Kalkstein. Beachten Sie die Anwesenheit von Antimon, insbesondere die gemeinsame Ersa und Meria wo Pflanzen genutzt Erz bis zum frühen zwanzigsten Jahrhunderts. Schließlich werden die Schiefer sauber und schiefrigen Gesteinen in Brando, Sisco, Morsiglia, Barrettali, Canari und Olmeta di Capicorsu gefunden.

Die Geologie des Cap Corse
Frankreich Gut zu wissen
Kontakt
Address:

Bastia and the Cap Corse
Neighborhood: Cap-Corse
nahe Orte Die Geologie des Cap Corse

Entfernung anzeigen in Feet | Meters

Laden Sie Ihren Reiseführer für Corsica herunter!

Favoriten